Datenschutzerklärung

INFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte Spenderinnen und Spender,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Nach der EU-Daten-schutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unser Verein Daten erhebt, speichert oder weiterleitet.

Außerdem möchten wir Sie auf Ihre Rechte bezüglich der Datenverarbeitung in unserem Verein hinweisen.

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: ISV Wien

1150 Wien, Rauchfangkehrergasse 36, info@isvwien.at

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an ISV Wien

2. Verwendungszweck Ihrer Daten

Die Datenverarbeitung in unserem Verein erfolgt auf Grundlage des Spendenauftrags (des Spendenkuverts) den Sie ausgefüllt an uns oder unseren Vertrauenspersonen übermittelt haben.

Die Erhebung dieser Daten ist Voraussetzung für den Spendenauftrag. Zu anderen Zwecken werden Ihre Daten nicht verarbeitet, wenn Sie nicht vorab Ihre Zustimmung gegeben haben.

3. Übermittlung an Dritte

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind vor allem (bei Verlangen) die Behörden.

4. Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung des Auftrages erforderlich ist.

5. Ihre Rechte

–             Auskunft – Sie können jederzeit Auskunft über alle Ihnen gespeicherten Daten verlangen

–             Berichtigung – sofern Ihre Daten nicht korrekt gespeichert sind, können Sie jederzeit eine

Berichtigung verlangen

–             Widerspruch – Sie können jederzeit der Datenverarbeitung widersprechen.

–             Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) – Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten löschen zu lassen, wenn Sie das Spendenverhältnis beenden – soweit diese Daten nicht etwaigen Aufbewahrungs- oder Dokumentationspflichten unterliegen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden können, werden sie gesperrt.

–             Datenportabilität – Sie haben Anspruch auf Übertragung Ihrer Daten an einen Dritten in

              einem maschinell lesbaren Format

–             Beschwerdemöglichkeit bei der Aufsichtsbehörde – Sie haben das Recht, sich über eine nicht  

             korrekt erfolgte Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Österreichische

Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien

Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at

6. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 DS-GVO. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.