Wer wir sind

Über uns

Die Interkulturelle Studentenvereinigung Wien, kurz ISV Wien, wurde 2002 von einer Gruppe von Studierenden gegründet, um ihre Erfahrungen mit zukünftigen Studen*tinnen zu teilen und ihnen das Student*innenleben zu erleichtern und dieses zu verbessern.

Leitbild

Die „Interkulturelle Studentenvereinigung Wien” ist bemüht, einerseits die historische Entwicklung europäischer Wertvorstellungen zu erörtern, andererseits eine Bildung zu ihrer eigenen Tradition zu knüpfen und damit einen Beitrag zu einer gesunden und wertebasierten Zukunft zu leisten. Wir unterstützen Maturanten und Maturantinnen bei ihrem Studieneinstieg und Studenten und Studentinnen in ihrer akademischen Laufbahn, damit sie zu selbstbewussten Individuen werden, die für die Gesellschaft, in der sie leben, eine Bereicherung darstellen.
Die Aktivitäten der Interkulturellen Studentenvereinigung Wien gliedern sich in wöchentliche, monatliche und quartalsmäßige Aktivitäten.

Wir sind bemüht, einen Kontakt zwischen den Student*innen herzustellen, wodurch diese von den jeweiligen Erfahrungen der/des anderen profitieren können. Dafür organisiert die ISV Wien Konferenzen und Seminare mit bedeutenden Schriftsteller*innen sowie Dozent*innen, verschiedene Kurse, Reisen in unterschiedliche Länder, Bücherzirkel, aber auch Mentoring- und Beratungsprogramme.

Um in der Gesellschaft richtungsweisend wirken zu können, muss bereits in der Jugend in die Bildung investiert werden. Seit der Gründung unserer Vereinigung ist es unser Anliegen, Jugendliche aktiv zu unterstützen, damit sie als verantwortungsbewusste Individuen einen Beitrag in der Gesellschaft leisten.

Team

Unser Team besteht aus einer guten Mischung aus erfahrenen, jungen, motivierten und ehrenamtlichen Student*innen. Um auf die Bedürfnisse aller Studierenden eingehen zu können, ist es uns wichtig, dass wir aus vielen verschiedenen Universitäten und Studienrichtungen vertreten sind.

Branchenclub

Neu ist auch unser Projekt „Branchenclub“. Im Vordergrund dieses Projektes steht die Bildung des Individuums mit Gleichgesinnten, also mit Student*innen, die in den gleichen Branchen tätig sind. Einerseits sollen die Branchenclubs die Möglichkeit bieten, dass sich die jeweiligen Studierenden persönlich weiterbilden, mit anderen austauschen aber auch ein Netzwerk aufzubauen, das ihnen in Zukunft Möglichkeiten zum Profit voneinander bringen soll.

Vereinslokal

Nach langen Vorarbeiten haben wir nun auch seit kurzem ein neues Vereinslokal eröffnet, wo Studierende von verschiedensten Angeboten profitieren können. Eine Lounge, eine Bücherei, eine Küche, einige Lernbereiche und Gebetsmöglichkeiten ermöglichen den Student*innen sich in unserem Vereinslokal wie zuhause zu fühlen. Es geht uns um das Wohlbefinden der Studierenden, somit lässt unser Lokal keine Wünsche offen.

Studienberatung

Die Studienberatung zählt zu einer unserer wichtigsten Tätigkeitsbereiche. Hierbei beraten wir die Studierenden und Maturant*innen für einen perfekten Start ins Studium und begleiten sie bis zum Abschluss. Die Auswahl des Studiums, Stipendien, Nebenbeschäftigung, Zivildienst/Bundesheer, Vorbereitung auf das Studium (Matura, VWA, Diplomarbeit) sind einige unsere Beratungsthemen. Seit kurzem bieten wir bei Bedarf auch eine Beratung von Auslandsstudent*innen für Auslandsstudent*innen in den Themenbereichen Visum, Zulassung, Arbeitsmarktmöglichkeiten, Unterkunft etc., an.

Studentenwohnungen

Wir bieten leistbare Studentenwohnungen mit guter Öffi-Anbindung an und unterstützen die Studierenden während ihres Studienzeitraums für studienrechtliche, als auch für alltägliche Angelegenheiten. Aktuell bieten wir in Wien zwei Studentenwohnungen mit insgesamt 11 Plätzen an. Gelegentlich bekommen wir auch Anfragen von Erasmus-Studenten*innen aus dem Ausland.

Veranstaltungen

ISV Wien organisiert Konferenzen und Seminare mit bedeutenden Schriftsteller- und Dozent*innen, verschiedene Kurse, Reisen in unterschiedliche Länder, Bücherzirkel und auch Mentoring- und Beratungsprogramme.
Um in der Gesellschaft richtungsweisend wirken zu können, muss bereits in der Jugend in die Bildung investiert werden. Unser Ziel war es schon immer und wird es auch in Zukunft sein, Jugendliche zu unterstützen, damit sie zu verantwortungsbewussten Individuen werden, die einen Beitrag in der Gesellschaft leisten.

ISV-timeline

Jänner 1992 Gründung ABI
Abdullah Demirci, BA

ABI-Akademikerbund Interkulturell
(Vorgängerorganisation der ISV)

Dezember 1998 2. Vorstand ABI
Ersin Özbek

ABI-Akademikerbund Interkulturell
(Vorgängerorganisation der ISV)

Juli 2002 Gründung ISV
Mag. Ümit Vural

ISV-Interkulturelle Studentenvereinigung

September 2006 2. Vorstand
Muammer Akkaya

ISV-Interkulturelle Studentenvereinigung

Juli 2009 3. Vorstand
Fatih Vural, LL.M

ISV-Interkulturelle Studentenvereinigung

August 2012 4. Vorstand
Mag. Phil. Ferhat Özbay

ISV-Interkulturelle Studentenvereinigung

September 2016 5. Vorstand
Muhammed Kocabay

ISV-Interkulturelle Studentenvereinigung

Oktober 2018 6. Vorstand
Ethem Serttas

ISV-Interkulturelle Studentenvereinigung

August 2021 7. Vorstand
Muhammed Ali Ayer

ISV-Interkulturelle Studentenvereinigung
Aktueller Vorstand