Beratung

Beratung

Maturantenberatung

Das Projekt für Maturant*innen beinhaltet folgende Unterprogramme:

  • Unterstützung bei der VWA (Vorwissenschaftliche Arbeit)
  • Unterstützung bei der Matura
  • Unterstützung bei der Auswahl der Studienrichtung

Ziel dieses Projektes ist es Maturant*innen in den oben genannten drei Bereichen zu unterstützen. Dabei ist die Rolle als Mentor*in, bzw. ein Wegweiser*in für uns von großer Bedeutung. Fragen wie: “Wie gehe ich vor, um meine VWA zu schreiben?”, “Wie muss ich mich auf die Matura vorbereiten?”, “Was will ich eigentlich nach der Matura machen?”, werden durch unsere Unterstützung individuell in die Hand genommen. Das Zeitmanagement, die Erstellung von To-Do-Listen sowie die Fernhaltung von Ablenkungen wie Social Media (Steigerung der Konzentrationsfähigkeit), sind die Hauptthemenbereiche dieses Projektes.

„Der Beste unter den Menschen ist derjenige, der seinen Mitmenschen am nützlichsten ist.“

(Dschâmiu’s Sağîr)

Studienberatung

Angehende Student*innen erhalten eine umfassende Beratung über Studiengänge sowie Universitäten. Sie werden bei der Fachbereichswahl begleitet. Auch nach Studienbeginn steht die Studentenvereinigung den Studierenden beratend zur Seite. Die Beratung umfasst sowohl inländische als auch ausländische Studierende.

Aufgrund der ständigen Änderungen der rechtlichen Voraussetzungen, ist es gerade für ausländische Studierende sehr schwierig, richtige Informationen zu bekommen. Themenbereiche wie Visum, Zulassung, Deutschkurse, Anrechnungen, Arbeitsmöglichkeiten, oder auch die Suche nach Unterkunft werden hierbei näher behandelt.

ISV-Studyday

Studyday gibt den Maturant*innen eine Chance, sich über Universitäten und Fachhochschulen sowie Studienrichtungen zu informieren. Durch den Austausch mit Student*innen wird ein Bild vom Studentenleben ermöglicht. Der Schwerpunkt dieser Messe ist die Beratung der Studieninteressent*innen. Studierende aus diversen Studienrichtungen beantworten Fragen zu ihrem Studium bzw. ihrer Universität oder ihrer Hochschule. Im Verlauf der Veranstaltung besteht die Möglichkeit für Besucher*innen, an Workshops, Vorträgen, oder Podiumsdiskussionen mit Akademiker*innen teilzunehmen.

mache dir jetzt einen beratungstermin aus